30.05.2016

StuStaCulum 2016

Heidewitzka, war das ein Abend.
Nach unserem Debut auf dem StuStaCulum im letzten Jahr 2015 waren die Erwartungen naturgemäß hoch, sowohl bei uns als auch bei der Crew.  Letztes Jahr hat der Regen etwas nachgeholfen das Zelt zu füllen, diesmal ging's von ganz allein. Trotz Rockavaria und Championsleague-Finale, wo leider mal wieder die Falschen gewonnen haben. Naja, die Bayern waren ja in diesem Spiel nicht beteiligt, also hatten wir nicht viel zu befürchten, das Zelt war zeitig voll und die Party in vollem Gange.

Einen Riesen-Dank an alle Crew- und Technik-Mitglieder, wie z.B. Rafi, Thomas, Max, Michi, Sarah, an die DJs und LJs, einfach an alle Beteiligten, denn das war absolut TOP. Danke Leute. Und wir sind natürlich gerne wieder dabei im nächsten Jahr.



Sorry für die wackeligen Bilder aber die Fotografin war einfach zu begeistert.

22.04.2016

Gig Ankündigung StuStaCulum

Die Tinte is trocken, wir spielen heuer wieder auf dem StuStaCulum-Festival in der Studentenstadt in München.
Termin ist Samstag, 28. Mai 2016, Spielzeit von 20:00 bis 23:00 Uhr.
Wir freuen uns wieder auf die partywütige Studentenschaft und natürlich alle anderen und wünschen euch bis dahin eine gute Zeit.

31.03.2016

Neue Songs 2016

Servus Freunde der heiteren musikalischen Untermalung.
Wir befinden uns zur Zeit wieder in einer heißen Phase neue Songs einzuspielen. Aktuelle Kandidaten sind:

  • 5 Seconds Of Summer - Hey Everybody
  • Black Eyed Peas - I Gotta Feeling
  • Katy Perry - Last Friday Night
  • Nick Straker - A Walk In The Park
  • Patrick Hernandez - Born To Be Alive


19.09.2015

Nachtschwärmer 2015

Die überdachte Bühne war wie immer unten am Rindermarkt (München) aufgestellt. Diesmal allerdings seitlich und nicht wie sonst ganz am Ende, von wo aus man den ganzen Platz überblicken konnte. Schade, hat aber auch so gepasst.

Wir bekamen den Slot am Freitag von 15:00 bis 17:00 Uhr, kurz vor Feierabend also. Zum Schluss des Gigs wurde es dann eben schon lustiger. Alles in allem ein sehr entspanntes Ding, v.a. auch weil die Techniker hier einen Sahnejob hingelegt haben. Ich habe die Namen der beiden gerade nicht im Kopf, aber dennoch herzlichen Dank an euch beide.

Wir wurden sogar professionell anmoderiert von einer Kollegin von Radio Arabella.

15.02.2015

Olympialust 2015

Mit einer fetten Bühne wieder mal, allerdings diesmal am Ende der Halle, unterhalb dem Backstage-Bereich. Schade nur, dass der DJ, Mischer oder wie auch immer wohl aus dem Techno-Bereich kam. Nix gegen Techno, aber wenn man vor lauter Bässen auch ohne Bewegung auf der Bühne und davor abhebt, dann ist das wohl ein bisschen zu viel. Egal, der Sound war also auch mal so richtig fett.

Was uns diesmal sehr gut gefallen hat, war die Beleuchtung. Alles sehr geschmackvoll dunkel gehalten, wirkte schon ziemlich professionell. Also wir, wir wirkten professionell, wegen dem tollen Licht eben ;-). Sieht man auch in den Fotos, aber für Werbezwecke sind die wiederum nicht geeignet. Warum? Tja, zu dunkel, äh...

26.11.2014

Kameramann

An dieser Stelle nochmals ein riesiges Dankeschön an Jens, der uns bei unseren letzten beiden Auftritten in Schongau und in Augsburg mächtig mit Bild- und Video-Material versorgt hat. Wir hoffen er ist auf den Geschmack gekommen und macht noch ein wenig weiter. Zur Stunde sichten wir das Material und wollen dann ein schönes Video zusammen schneiden und natürlich euch hier sobald wie möglich präsentieren.

28.07.2014

we like to move it ....

Mnja, wir sind mal wieder umgezogen. Bei/mit unserem Hosting-Provider gab es ein paar Probleme, nix wildes, aber damit auch die Bandkollegen ihre journalistische Ader ausleben können haben wir das gleich als Anlass genommen hier bei blogger.com unseren Webauftritt zu platzieren. Isch ja man ganz nett! Unsere bisherige Domain "beatsunited.de" bleibt natürlich weiterhin bestehen, es wird lediglich hierher weitergeleitet. Das Design hat sich ja eh nicht groß geändert. Viel Spaß!

26.07.2014

Eine Bootsfahrt, die ist lustig...

... eine Bootsfahrt, die ist schön...
So war es auch diesmal wieder auf der "Herrsching", DEM Mississippi-Dampfer des Ammersees! Infratest hatte mal wieder die gesamte Belegschaft geladen und die Meute war wieder vollzählig und sehr willig. Diesmal kamen wir sogar ganz ohne auch nur ein leises Anzeichen von Unwetter durch. Man kann sagen das ganze Oberdeck war bis hinten voll mit tanzenden Partypeople! Nur die Sperrzeit versagte uns allen NOCH eine Zugabe mehr. Schade, aber so ist das nun mal. Auf dem Starnberger See ist angeblich schon um 22:00 Schluss, hier war es immerhin erst um 24:00. Top! Also Leute, auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr wenn es wieder heißt: Käp'n, Vollgas!

11.11.2013

Thorbräukeller Augsburg 2013

Es war der HAMMER, ein wahrlich denkwürdiger Abend! Die Augsburger, darum bemüht zu zeigen, dass sie kein langweiliges Volk sind, wie manche angeblich immer behaupten, haben förmlich die Erde beben lassen. Unser Lob an Euch schon noch während des Konzerts war nicht nur so dahingesagt, denn ihr wart der Wahnsinn. Dadurch beflügelt können wir sagen, dass das auch spielerisch eines unserer besten Konzerte war.



Wir hoffen euch baldigst wieder zu sehen. Uns wird schon ganz Bange, denn die Kneipe sollte dann in einem soliden Zustand sein um dem Stand zu halten ;-) Auch nochmal unseren Dank an MIMI und ihre Mannschaft, die Bewirtung war perfekt! Bis dann, ein gute Zeit!

12.05.2013

LNDM 2013

Und wieder eine Hammer Lange Nacht der Musik in der Bar Centrale.
Im zehnten Jahr wohlgemerkt! Und es sollen noch weitere folgen...


05.11.2012

Jahresausklang 2012

Nach einer recht lustigen Rocknacht in Wartenberg und einer fetzigen Geburtstagsfeier von Andi's Frau Ari geht es weiter Schlag auf Schlag.


Das Honkeytonk-Festival in Augsburg und eine Weihnachtsfeier im MUC Airport warten darauf beschallt zu werden ;-) Das werden wir natürlich gerne tun und freuen uns auf einen ereignisreichen Jahresausklang.

Vielleicht sehen wir uns ja... bis dahin viel Spass, Leute, macht's es guad!

19.01.2012

Neue NDW Songs ab 2012 im beats united Programm

  • Extrabreit - Hurra die Schule brennt
  • Falco - Der Kommisar
  • Grauzone - Eisbaer
  • Joachim Witt - Goldener Reiter
  • Spider Murphy Gang - Wo bist Du?

Für die jüngeren unter euch, NDW bedeutet "Neue Deutsche Welle".

04.07.2011

2 Gigs: Bar Centrale und Schwabinger Altstadtfest

Ende Mai und Anfang Juli haben wir Schwabing gerockt. Und es hat so viel Spaß gemacht, wie immer eigentlich! Wir erinnern uns an 2003, als wir bei beiden Locations das erste Mal spielten. Wir dachten nicht, dass dies in den Folgejahren zu einer Institution werden würde.

In der Bar Centrale hat's gekocht und am Wedekindplatz waren die Straßen voll! Auch das Wetter hielt (was es versprochen hatte?) und wir konnten mit euch einen super Abend verbringen. Vielen Dank für all die positiven Rückmeldungen von treuen und auch neuen Fans.



Besonderen Dank an Burle, der uns dabei unterstützt hat. Nicht zu vergessen Vincent, unser Nachwuchstalent am Schlagzeug, der unseren zunächst verhinderten Joe für die ersten beiden von vier Sets mehr als würdig vertreten hat. Es wurden einige Filme aufgenommen. Wir hoffen bald welche auf Youtube veröffentlichen zu können.

07.02.2011

Start ins neue Jahr 2011

Hallo liebe Freunde der guten Unterhaltung, wir haben die erste Party gespielt und freuen uns auf kommende Gigs. Es wird wieder ein ereignisreiches Jahr.

In der Öffentlichkeit werden wir uns wahrscheinlich bei der LANGEN NACHT DER MUSIK in MÜNCHEN wieder mal treffen können. Wann und wo geben wir so bald wie möglich hier bekannt. Auf jeden Fall freuen wir uns schon sehr.

Vor allem mit unserer neuen Technik macht es viel Spaß, das ist echt cremiges Zeuch, ey!

Außerdem haben wir wieder ein paar neue Songs für euch eingespielt, Titel siehe unten. Keine Sorge, viele BEATS UNITED Klassiker werdet ihr natürlich auch wieder hören. Bis dahin, loggenlool!

Neue Songs


  • Extrabreit - Flieger gruess mir die Sonne
  • Falco - Der Kommisar
  • Grauzone - Eisbaer
  • Spider Murphy Gang - Wo bist Du?

13.02.2010

Olympialust 2010

Unser zweites Engagement nach der gleichen Faschingsveranstaltung im vergangenen Jahr 2009.

Diesmal, wieder extrem gut vorbereitet, hatten wir die Meute relativ früh im Griff. Wir wussten ja was uns erwartet. Ein verwöhntes, Party-erprobtes Studentenpack, was nicht leicht zu Überzeugen ist. Vielleicht hat diesmal die Songauswahl besser gepasst, was ja zu Beginn immer eni Gefrickel ist. Oder der Alkohol war diesmal von Beginn an von erster Güte. Auch diesmal müssen wir gestehen, wir wissen es nicht. Egal, der Spaßfaktor war immens, seht selbst.



Letztes Mal mussten wir das Ganze mit einem Schlagzeuger-Backup anvisieren. Diesmal war Gitarrist Andi an der Reihe Vater zu werden. Der Geburtstermin und diese Veranstaltung überschnitten sich doch arg. Aber wir ließen uns nicht davon abbringen und verstärkten uns mit STEFAN ARDEN, einem Gitarristen aus ANDIs Erdinger Nachbarschaft, der die Ganze Zeit während des Konzerts Gewehr... äh Gitarre-Bei-Fuß stand und dann auch seine legendäre ANGUS YOUNG (Lead Gitarrist AC/DC, die Red.) Show in der Zugabe anbieten durfte. Huiuiui, der Mann hat's drauf. Dreimal dürft ihr raten bei welchem Titel... na...? ... klar, konnte ja nur HIGHWAY TO HELL sein.

Auch diesmal war wieder Student MAX für uns im Backstage-Bereich zuständig und die Wiedersehensfreude war groß. Erneut möchten wir uns brav bei ihm und den seinen dafür bedanken, jeden Wunsch erfüllt bekommen zu haben.

23.02.2009

Olympialust 2009

Hey, wir konnten uns endlich einen lang ersehnten Traum verwirklichen und erhielten ein Engagement bei der wohl größten Münchener Faschingsveranstaltung OLYMPIALUST 2009 in der alten Sportler Mensa. Wir bekamen den Rosenmontag zugeteilt und waren auch hiermit happy.

Wir mussten uns im Vorfeld um einen Ersatzschlagzeuger kümmern, der im Ernstfall für JOE einspringen konnte. Nein nein, JOE, beats united Drummer No. 1 spielte den Gig, aber seine Frau konnte während des Balls jede Sekunde Mutter werden. Die kleine Yamila hat sich aber - zum Glück für uns - einen anderen Termin ausgesucht und kam gesund ein paar Tage später auf die Welt. Durch und durch eine Musiker-Tochter, die weiß, was sich gehört ;-)



Die Bühne war top und riesig, man konnte sich also schön austoben. Nur waren die Studenten an diesem Abend ganz schön brav und ließen sich lange Bitten um in Stimmung zu kommen. Waren wir so schlecht oder war der Alkohol zu arg gestreckt? Wir wissen es nicht. Egal, zu später Stunde hatten wir sie dann doch im Sack, wie immer. Früher oder später kriegen wir euch halt dann doch. Tatkräftig unterstützt wurden wir noch von ein paar Bühnenhupferl, drei nette Bunnies, denen es wohl da unten in der Meute auch zu langweilig war.

Standesgemäß wurden wir von hiesigen Studenten exzellent betreut, allen voran der Max, dem man leicht seine musikalische Gesinnung ansah. An Max und seine KollegInnen ein herzliches Dankeschön und vielleicht (hoffentlich) bis nächstes Jahr.

04.08.2008

MUC Airbräu

Nachdem das Konzert wegen einer Parallelveranstaltung leider abgebrochen werden musste, gehen wir erstmal in die wohlverdiente Sommerpause und kehren an gleicher Stelle möglichst bald wieder zurück. Danke nochmal an die vielen Fans aus Langenpreising.

Beim nächsten Mal spielen wir auch den zweiten Teil fertig. Diesmal ging es einfach nicht, da die andere Veranstaltung uns in der Lautstärke einfach weit überlegen und auch nicht zu einem Kompromiss bereit war.